Psychologische Verhaltenstherapie

Die Therapie orientiert sich nicht allein an umschriebenenen Störungsbildern, sondern an den individuellen Zielsetzungen der Betroffenen. Fokus ist die gegenwärtige Situation; biographische Arbeit dient der Bearbeitung gegenwärtiger Problemstellungen. Die Therapiestrategien sind aktiv und erfordern Motivation und Mitarbeit.

In einem Erstgespräch können Sie mit mir gemeinsam besprechen, welche Schritte für Sie aktuell die hilfreichsten sind.

Die Behandlungsschwerpunkte sind:

  • Soziale – zwischenmenschliche Ängste
  • Depressionen und affektive Erkrankungen
  • Stressbelastung und berufliche Problemstellungen, Burn-out
  • Psychologische Folgen von Traumatisierungen
  • Störungen, die den Bereich der Sexualität, der sexuellen Identität und der Geschlechtsidentität betreffen
  • Nachbehandlung von Entwöhnungsbehandlungen, Suchterkrankungen, Essstörungen
  • Umgang mit körperlicher Erkrankung
  • Lebenskrisen, Probleme im Zusammenhang mit Lebensveränderungen
  • weitere