Seelische Gesundheit – Fragebögen, Dissertation, Literatur

Die folgenden Informationen, insbesondere die Fragebögen, wenden sich an psychologische und psychiatrische Fachkollegen, die daran interessiert sind, die Fragebögen für ihre Diagnostik oder Qualitätssicherung zu nutzen.

Mit dem Fragebogen zur Erfassung der Ressourcenrealisierung aus Sicht der Patienten (RES) kann das aktuellen Kongruenzerlebens der Patienten in acht Perspektiven erfasst werden:

  • Wohlbefinden
  • Selbstwerterleben
  • Positives Selbstbild
  • Sinnfindung
  • Soziale Unterstützung
  • Krisenbewältigung
  • aktuelle Stressbewältigung
  • gegenwärtige Beziehungen

Eine neunte Skala erfasst das erinnerte Erleben einer positiven Bindung in der Kindheit und Jugend.

Aus der Fremdeinschätzungsperspektive werden Ressourcenpotentiale erfasst. Diese Fragebögen wurden theoretisch und praktisch unabhängig vom RES entwickelt.  Fähigkeiten der Patienten können aus der Sicht naher Angehöriger und der Therapeuten erfasst werden.

Die Dokumente können hier frei heruntergeladen werden. Falls Sie die Fragebögen für Ihre Praxis oder im Rahmen eines Forschungsprojektes nutzen wollen, finden Sie die notwendigen Angaben zur Fragebogenauswertung in der Dissertation (Skalenbildung, Vergleichsstichproben, Hinweise zur Interpretation der Werte).  Kurzfassungen sind über die Psychotherapeutischen Praxisstelle der Universität Bern erhältlich. Eine computerisierte Auswertung der Fragebögen ist über das Programm Psycho-EQ oder über das Programm Figana möglich.

 

Dokumente